Neue Sicherheitsrelais-Reihe mit Multi-Reset

Nürnberg, 22. November 2016 - Leistungsstark und anwenderfreundlich
Die neue Baureihe Sentry von ABB umfasst das gesamte Spektrum an Sicherheitsrelais von Basismodellen für einfache Sicherheitsanwendungen und Erweiterungen von Sicherheitsausgängen bis hin zu modernen und hochflexiblen Universalmodellen mit extrem genauen Timerfunktionen. Die Baureihe deckt damit alle Arten von Sicherheitsapplikationen ab, da die Signale der angeschlossenen Sicherheitsprodukte jederzeit zuverlässig überwacht werden.

Tobias Blickle, Produktmarketingmanager für Sicherheitsprodukte in Deutschland, erläutert: „Sentry ist eine völlig neue Reihe von Sicherheitsrelais, die zeigt, wie ABB grundlegende Sicherheitsprodukte mit Qualität und Innovation voranbringt. Wir haben eine umfassende Reihe an Produkten entwickelt, die Dinge da einfacher machen, wo es am meisten gebraucht wird: Die neuen Relais Sentry sind einfacher zu installieren, machen die Fehlerbeseitigung schneller und minimieren so unnötige Ausfallzeiten.”

Sowohl manueller als auch automatischer Reset kann einfach über einen Schalter an der Vorderseite der Relais ausgewählt werden. Die neue Multi-Reset-Funktion ermöglicht das Zurücksetzen von bis zu 10 Sicherheitsrelais Sentry mit nur einem Reset-Schalter, wodurch Resetverfahren und -anschlüsse vereinfacht und Ausfallzeiten minimiert werden. Darüber hinaus können die Anzahl benötiger Reset-Schalter, die Länge der Kabel, der Platzbedarf, die Installationszeit und bei einigen Anwendungen sogar die Anzahl benötigter Sicherheitsrelais reduziert werden. Die Sicherheitsrelais Sentry sind miteinander verbunden und kommunizieren über den Reset-Anschluss, werden aber durch den Status des Reset-Schalters nicht gestört oder beeinflusst. Voraussetzung für das gleichzeitige Zurücksetzen mehrerer Sentry Sicherheitsrelais ist das Schließen aller Sicherheitsschaltungen und das Akzeptieren aller Sicherheitseingänge. Die Funktion ist bei den Sicherheitsrelais Sentry für 24 V DC verfügbar, die über einen manuellen Reset verfügen.

Erhältlich sind vier Haupttypen. Das Basismodell Sentry BSR ist z.B. für Notausschalter und zur Erweiterung von Sicherheitsausgängen geeignet. Das Einzelfunktionsmodell Sentry SSR eignet sich für Einsatzgebiete wie Zweihandsteuerungen und OSSD-Signale. Der Sicherheitstimer Sentry TSR zeichnet sich durch seine sehr hohe Genauigkeit von besser als 1 % aus und das Universalmodell Sentry USR für alle gängigen Sicherheitsanwendungen bietet zusätzlich Anzeige- und Konfigurationsmöglichkeiten.

“ABB hat bei dieser neuen Baureihe wichtige Sicherheitstechnologien aufein höheres Niveau gehoben”, sagt Blickle. “Jedes Detail der Sicherheitsrelais-Reihe Sentry entspricht in allen Phasen den Qualitäts-, Design- und Technikstandards und trägt so dazu bei, die Produktivität für unsere Kunden zu verbessern. ”

Abnehmbare Klemmen verkürzen Verbindungs- und Austauschzeiten. Leistungsstarke Ausgänge bis 6 A ersparen den Einsatz von zusätzlichen Schützen. 3-Farben-LEDs ermöglichen mehr Statusanzeigen und vereinfachen die Fehlerbeseitigung. Modelle mit integrierter Anzeige bieten voreingestellte Konfigurationen und umfangreiche Fehlerinformationen zur Minimierung von Ausfallzeiten.
Die neuen Timerfunktionen sind von 0 bis 999 Sekunden mit einer Genauigkeit von besser als 1 % einstellbar, der zur Zeit höchsten in der Industrie. ABB erwartet durch diese hohe Genauigkeit eine zusätzliche Reduktion unnötiger Ausfallzeiten.

“Auch Logistik spielt eine wichtige Rolle im Arbeitsleben eines Produkts”, erklärt Blickle. “Weil ABB Sicherheitsrelais Sentry mit einem Universalmodell alle gängigen Anwendungen abdecken, können Lagerkapazitäten effektiv optimiert, wertvoller Lagerraum eingespart und eine schnellere Lieferung zum Kunden erreicht werden. ”

ABB in Deutschland erzielte im Jahr 2015 einen Umsatz von 3,40 Milliarden Euro und beschäftigt 10.770 Mitarbeiter. ABB ist ein global führendes Technologieunternehmen in den Bereichen Elektrifizierungsprodukte, Robotik und Antriebe, industrielle Automation und Stromnetze mit Kunden in der Energieversorgung, der Industrie und im Transport- und Infrastruktursektor. Seit über vier Jahrzehnten gestaltet ABB die Zukunft der industriellen Digitalisierung. Mit einer installierten Basis von mehr als 70 Millionen verbundenen Geräten und über 70.000 Steuerungssystemen in sämtlichen Industrien ist ABB optimal aufgestellt, um von der Energiewende und der vierten industriellen Revolution zu profitieren. ABB ist in mehr als 100 Ländern tätig und beschäftigt etwa 135.000 Mitarbeiter. www.abb.de.

Anmerkung: Alle Angaben nach US-GAAP.


Bildunterzeile Foto: Die neuen Sicherheitsrelais Sentry von ABB mit Multi-Reset-Funktion.
Quelle: ABB


Kontaktdaten für die Veröffentlichung:
ABB STOTZ-KONTAKT GmbH
Eppelheimer Straße 82
69123 Heidelberg
E-Mail: info.desto@de.abb.com
www.abb.de/stotz-kontakt

Suche



KONTAKT

  • Ansprechpartner für weitere Informationen:
  • Julia Feijóo-Sampedro
  • Presse und interne Kommunikation
    Lokale Division Elektrifizierungsprodukte, Deutschland
    ABB STOTZ-KONTAKT GmbH
    Tel.: +49 (0) 6221 701-1289