ABB Printing, 3TControl Precision Systems und HKMB vereinbaren Kooperation

2017-10-12 - ABB Printing, ein führender Anbieter von Automatisierungslösungen für die Zeitungsindustrie mit Sitz in Baden in der Schweiz, 3TControl Precision Systems, ein spanischer Anbieter von Farbdichteregelungs- und Druckautomatisierungssystemen, und der europäische Verlag HKMB, der 10 Zeitungsdruckereien in Deutschland und Polen betreibt, sind eine Kooperation eingegangen. Dadurch wird 3TControl zum globalen Vorzugslieferanten für Druckmaschinenregister- und Farbdichteregelungssysteme für ABB Printing.
Damian Staedeli, Leiter von ABB Printing, sagt dazu: „3TControl hat eine komplette, erprobte Produktpalette für die Zeitungsdruckautomatisierung und hat in den letzten zehn Jahren weltweit erfolgreiche Installationen durchgeführt. Die Firma hat immer wieder wegweisende Innovationen gebracht, wie integrierte Farbdichte- und Registerregelung, unsichtbare Microdot-Technik oder Registerregelung und Wasserregelung für alle Platten, und weiterhin entwickelt sie neue Ideen und Funktionen und bringt diese auf den Markt. Das bringt Druckereien echten Mehrwert, und für echten Mehrwert und Nutzen für Druckereien steht auch ABB Printing.“

Ian Banerjee, CEO von 3TControl, bemerkt: „Die Zusammenarbeit mit ABB ist wirklich hochinteressant. ABB Printing ist Teil des ABB-Konzerns, und einen beständigeren Partner finden Sie nirgendwo. Und genau das suchen Druckereien in diesen schwierigen Zeiten. Durch diese Kooperation können wir viele neue Vorteile bieten und Druckereien weiterhin besserer Qualität und Reduzierung der Druckkosten helfen. 3TControl hat die Latte immer höher gelegt, und gemeinsam mit ABB können wir neue Lösungen auf den Markt bringen. Das betrifft nicht nur neue Funktionen für ABBs erstklassiges Produktionsmanagementsystem MPS Production, sondern es hilft auch Kunden, die nur die zugrunde liegende Elektronik wechseln wollen. Genau wie wir glaubt auch ABB daran, Lösungen für Druckereien auf den Markt zu bringen, um mehr Leistung aus den vorhandenen Druckmaschinen herauszuholen. Die bestmöglichen Automatisierungslösungen für Zeitungen weltweit zu bauen ist unsere Leidenschaft, und wir freuen uns darauf, gemeinsam mit ABB Printing global tätig zu werden.“

Kurt Übelher, der CEO von HKMB, kommentiert das so: „Zunächst waren wir ein Kunde, der auf einem zunehmend wettbewerbsorientierten Markt nach Automatisierung suchte. Uns gefielen das System von 3TControl und die Firma sehr gut. Die denken so wie Drucker, und sie verstehen die Realität des Druckbetriebs. Sie bauen Systeme für Drucker von Druckern. Wir wollen als echte Verlags- und Druckfirma immer effizienter werden. Wir versuchen ständig, mehr aus unserem Druckbetrieb herauszuholen, und Automatisierung ist dabei ein Schlüsselelement. Unsere Mitarbeit bei dieser Kooperation hilft, neue Ideen von Nutzern einzubringen und bietet einen Demoraum in der realen Welt, den Kunden besuchen können, um das System selbst testweise laufen zu lassen.“

Die Kooperation zwischen den Firmen hat bereits Früchte getragen: Schibsted Trykk Bergen in Norwegen hat einen Auftrag für die vollständige Integration der Register- und Farbdichteregelungen von 3TControl in das Druckmaschinen-Steuerungssystem von ABB erteilt.


Ian Banerjee (CEO, 3TControl Precision Systems),
Damian Städeli (Head of ABB Printing),
Kurt Übelherr (CEO HKMB)


Suche



KONTAKT

  • Vertriebsinformationen: